Anerkannte Fortbildungsveranstaltung

Das Programm der architectureworld / Deutschen Hoteltag ist von den folgenden Architekten- und Ingenieurskammern als Fortbildungsveranstaltung anerkannt worden:

 

  • Architektenkammer Nordrhein-Westfalen (AKNW)
    • Die Fortbildungsstunden werden pro Kongresstag gerechnet und je Tag werden 2 Unterrichtsstunden angerechnet.

 

  • Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen
    • Die Fortbildungsstunden werden pro Kongresstag gerechnet und je Tag  werden 4 Fortbildungspunkte angerechnet.

 

  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
    • Die Fortbildungsstunden werden pro Kongresstag gerechnet und je Tag werden 5 Fortbildungspunkte angerechnet für beratende Ingenieure und Ingenieure anerkannt.

 

  • Ingenieurkammer Hessen
    • Die Fortbildungsstunden werden pro Kongresstag gerechnet udn gelten für beratenden Ingenieure, freiwilliges Mitglied, selbstständig und Bauvorlageberechtigung. Dienstag: 4 Unterrichtsstunden, Mittwoch: 5 Unterrichtsstunden, Donnerstag: 4 Unterrichtsstunden, Freitag: 3 Unterrichtsstunden und Samstag: 4 Unterrichtsstunden.

 

  • Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen
    • Die Fortbildungsstunden werden pro Kongresstag gerechnet und je Tag werden 3 Fortbildungspunkte angerechnet (ausgenommen Freitag 2 Punkte).

 

WICHTIGER HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass für den Stundennachweis die Ticketscannung  beim Betreten und Verlassen des Kongresssaales G-060 zwingend erforderlich ist.

 

Nach der Teilnahme an den Vorträgen auf der Kongressmesse erhalten Sie ca. 3-4 Wochen nach der Veranstaltung Ihre Teilnahmebestätigung automatisch zugeschickt. Dies setzt voraus, dass Sie bei der Online-Ticket-Registrierung Ihre korrekte Emailadresse angeben und auch Ihre Kammerzugehörigkeit ausgewäht haben / auswählen.

 

Jetzt noch kostenfrei für die Kongressmesse registrieren, fortbilden und networken!